• saege
  • PKW
  • tuer
  • vhr
  • PA
  • Schwan
  • JF

 Willkommen auf der Homepage der

Freiwilligen Feuerwehr Wetter (Ruhr)


 

Löschzug Volmarstein/Grundschöttel führt ein Seminar „Patientengerechte Unfallrettung aus PKW´s“ durch

Am Samstag, 18.04.2015  nahmen 31 Mitglieder des Löschzuges Volmarstein/Grundschöttel an einem Seminar “Patietengerechte Unfallrettung aus PKW´s“ teil. Hierzu war die Fa. Weber – Hydraulik, welche u.a hydraulische Rettungsgeräte für den Feuerwehreinsatz herstellt, mit einem Ausbilderteam und viel Equipment angereist. Nach einer dreistündigen theoretischen Unterweisung ging es dann in den praktischen teil. Hier wurden an zur Verschrottung vorgesehen Fahrzeugen, verschiedenste Rettungstechniken gezeigt. Besonderes Augenmerk wurde dabei auf die patientenschonende Rettung gelegt sowie auf Methoden, die angwendet werden können, wenn die herkömmliche Rettung nicht funktioniert.
Dabei wurden die Fahrzeuge, welche sich auf dem Dach oder auf der Seite liegend befanden, durch die Teilnehmer unter Vornahme von hydraulischen Rettungsgeräten geöffnet und zerlegt. Zum Schluss wurde von allen Teilnehmern ein sehr positives Fazit aus diesem langen, anstrengendem aber sehr lehrreichen Tag gezogen werden. Viele Neuerung und Alternativen zu den bisherigen Rettungstechniken wurden durch das Ausbilderteam aufgezeigt. Die Kosten für dieses Seminar, wurden durch die Fördervereine der Löschgruppen Volmarstein und Grundschöttel getragen.
Während des Seminars musste allerdings der gesamte Löschzug dann noch zu einem gemeldeten Gasgeruch in die Wilhelm – Röntgen – Straße ausrücken.

DSC 0098

Neues Hilfeleistungslöschgruppenfahrzeug (HLF 20) für die Feuerwehr Wetter (Ruhr)

Seit Samstag, 17.04.2015 verfügt die Feuerwehr Wetter (Ruhr) über ein neues Hilfeleistungslöschgruppenfahrzeug 20 (HLF 20). Das Fahrzeug wurde um 12:30 Uhr, vor den Augen interessierter Bürgerinnen und Bürgern der Stadt Wetter (Ruhr), durch den Bürgermeister an den Löschzug Alt-Wetter übergeben. In der anschließenden Fahrzeugtaufe, durchgeführt von Pfarrer Malz, erhielt das Fahrzeug auch einen Namen. Das Fahrzeug wurde auf den Namen „Detlef“ getauft. Detlef ist in Reihen der Stadt Wetter (Ruhr) und der Freiwilligen Feuerwehr Wetter (Ruhr) eine bekannte Person. Bis 2013 leitete Detlef auch die Geschicke der Feuerwehr.

Weiterlesen...